Rosen-Kirschenmarmelade

Zubereitungszeit:
4 Personen

Kirschen
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 4 Rosenblüten
  • 1 kg entsteinte Kirschen
  • 500 g Gelierzucker (2:1)
  • 2 Bio-Zitronen

Zubereitung

Die Blütenblätter der Rosen vom Blütenkopf abzupfen und in feine Streifen schneiden. Die entsteinten Kirschen mit dem Gelierzucker vermengen und unter ständigem Rühren in einem großen Topf erhitzen. Nach dem ersten Aufwallen weitere 5 Minuten kochen lassen. Den Zitronensaft zusammen mit den Rosenblätter zur Marmelade geben und gut durchrühren. Die Marmelade noch heiß in saubere Gläser füllen und auf den Kopf gestellt abkühlen lassen. Die Marmelade sollte innerhalb von zwei Wochen konsumiert werden, da die Rosenblätter nur gute zwei Wochen haltbar sind.

Weitere Rezepte: Konservierung

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!