Rucola-Spargel-Salat

Zubereitungszeit:
4 Personen

Spargel
©rita newman/BMLFUW http://www.lebensministerium.at

Zutaten

  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • 100 g Rucola
  • 100 g Eisbergsalat
  • 50 g Eichblattsalat
  • 12 kl. Paradeiser
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1 TL Zucker
  • 1/2 EL Butter
  • 5 EL Essig
  • 10 EL Olivenöl

Zubereitung

Den Spargel putzen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Schräg in 4 - 5 cm lange Stücke schneiden. Die Schalen und Enden in 2 l Wasser mit 1 TL Salz, dem Zucker und der Butter ca. 25 - 30 Minuten auskochen. Die Suppe durch ein Sieb gießen, wieder in den Topf geben. Darin bei mittlerer Hitze die weißen Spargelstücke 5 Minuten garen, dann die grünen Stücke zufügen und weitere 5 Minuten garen. Inzwischen in einer großen Schüssel Essig mit dem Öl, Salz, Pfeffer und Zucker mit einem Schneebesen verschlagen. Den Spargel mit einem Siebschöpfer aus dem Topf heben und abtropfen lassen. Vorsichtig mit der Marinade vermischen und 15 - 30 Minuten ziehen lassen. Eisberg und Eichblattsalat putzen, waschen und trockenschütteln. Die Paradeiser waschen und halbieren, leicht mit Salz und Pfeffer würzen. Den Spargel aus der Marinade heben und die Salate und Paradeiserhälften mit der Marinade vermischen. Alles zusammen mit den Spargelstückchen auf einer großen Platte anrichten und servieren.


Weitere Rezepte: Vorspeisen, Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!