Rucolaspaghetti

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 40 dag Spaghetti
  • 8 dag Petersiliengrün
  • 8 dag Rucola
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 1 EL Saft einer Bio-Zitrone
  • 1/16 l Olivenöl
  • 6 dag frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Spaghetti in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und in 2 EL Olivenöl schwenken.

Petersilie und Rucola waschen, fein schneiden, in einem Topf mit Gemüsebrühe, Zitronensaft und Olivenöl vermengen. Mit einem Pürierstab kurz mixen, Parmesan zugeben und alle Zutaten zu einer feinen Soße pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Servieren Sie die Spaghetti mit der Soße.
Tipp: Die Petersil-Rucola-Soße soll nicht erhitzt werden, sie verliert so an Farbe und Geschmack.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!