Sauerampfernudeln

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 10 dag Sauerampferblätter
  • 3 Dotter
  • 1 EL Olivenöl
  • 13 dag Grieß
  • 10 dag Mehl glatt
  • Salz
  • Sauerrahm

Zubereitung

Sauerampferblätter, Salz, Dotter und Öl mixen, mit Grieß und Mehl zu einem glatten Teig verarbeiten und einige Stunden rasten lassen. Den Teig ausrollen und in dünne Nudeln schneiden, die in Salzwasser mit dem Olivenöl kernig gekocht werden. Abtropfen lassen und mit Sauerrahm und frisch geschnittenem Sauerampfer servieren.

Weitere Rezepte: Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!