Sauerkraut - Superfood aus dem Fass

War es für Seefahrer früher eine Notwendigkeit und für unsere Großeltern eine Selbstverständlichkeit, so wurde das vitaminreiche Gemüse eine Zeit lang unterschätzt. Mittlerweile haben Spitzenköche das Sauerkraut wiederentdeckt.

Sauerkraut
(c)czekma1313_Fotolia-com

Kaum Kalorien, doppelt so viel Vitamin C wie ein Apfel und ganzjährig zu haben. Schon unsere Vorfahren und vor allem die Seefahrer wussten das sehr zu schätzen, da sie trotz monatelangen Reisen ohne Frischkost gut vor Skorbut geschützt wurden. Vitamin C Mangel kommt heute kaum mehr vor, aber Sauerkraut hält uns nach wie vor gesund.

Sauer macht den müden Darm fit

Fein gehobelt, gestampft und eingesalzen wird Kraut durch Milchsäuregärung zum Sauerkraut. Die Milchsäurebakterien sorgen für eine gesunde Darmflora. Ist der Darm gesund, schützt er uns auch vor schädlichen Keimen und hält uns gesund. Aber Vorsicht – Sauerkraut sollte nicht gewässert werden, denn mit dem Wässern gehen auch die wichtigen Nährstoffe verloren.

Tierische Vitamine – auch für Veganer erlaubt

Durch den hohen Gehalt an Vitamin B12 nimmt das Sauerkraut eine Sonderstellung bei den pflanzlichen Lebensmitteln ein: Vitamin B12 ist das einzige Vitamin der B-Gruppe, das normalerweise nur in tierischen Lebensmitteln enthalten ist. Somit ist Sauerkraut besonders für Vegetarier und Veganer ein wichtiger Lieferant von Vitamin B12.

Roh oder gekocht – Hauptsache sauer

Ob als Sauerkrautsaft, Salat, Suppe oder Beilage zum Schweinsbraten – vitaminreiches Sauerkraut bringt den Darm in Schwung und stärkt das Immunsystem. Es wird von Diabetikern besser vertragen als frisches Kraut, da die Kohlenhydrate beim gegorenen Gemüse schon zu Milch- und Essigsäure abgebaut sind. Am besten greift man auch beim Sauerkraut zur Bioware, denn biologisches Sauerkraut darf nicht künstlich konserviert werden. Frisches, offen gekauftes Sauerkraut sollte man rasch verwerten. In einem geschlossenen Behälter ist es ein bis zwei Tage im Kühlschrank lagerfähig.

Rezept:

Sauerkrautsuppe

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gerne persönlich!

"die umweltberatung" Wien
Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at