Habts was gegen Schnecken?

Kaum sind die liebevoll gezogenen Pflänzchen gesetzt, werden sie in einer Nacht abgefressen. Nacktschnecken lieben das zarte Grün. Genauso wie die frischen Erdbeeren...die eigentlich für die Jause bestimmt waren.

nacktschnecke
(c)fotolia

Update: Hier gehs zu den Tipps

Es ist jedes Jahr das gleiche, mal mehr und mal weniger. Nacktschnecken  bevölkern in Scharen unsere Gemüsebeete und Staudenpflanzen. Bitte verzichten Sie Ihrer Gesundheit und der Umwelt zuliebe auf den Einsatz von Gift! Herkömmliches Schneckenkorn kann auch bei Kindern und Haustieren zu ernsthaften Vergiftungen führen! Ökologische Alternativen sind Schneckenzäune, zum Beispiel aus Kupfer. Auch ein Brett im Gemüsebeet kann helfen - darunter verstecken sie sich gerne tagsüber, und sie  können gut abgesammelt werden. Eine effiziente und biologische Möglichkeit ist auch das Halten oder Ausborgen von indischen Laufenten.Sie reduzieren die Schnecken im Garten mit Genuss. Gießen Sie ihre Beete in der Früh, abends gegossen lockt die Feuchtigkeit die Schnecken noch zusätzlich an.

Eine weitere Alternative ist Schneckenkorn mit dem Wirkstoff Eisen-III-Phosphat. Dieses ist gesundheitlich unbedenklich. Es tötet allerdings auch andere Schnecken, zum Beispiel Weinbergschnecken, die aufgrund ihrer Gefährdung unter Schutz stehen! Daher sollte es nur notfalls eingesetzt werden.

Weitere Informationen

Unsere Produkte und Downloads

Ökologische Schneckenbekämpfung

Vorbeugen und Bekämpfen von lästigen Schnecken

Cover vom Infoblatt
Coverbild: © Christian www.hautesavoiephotos.com
  • Infoblatt
  • HerausgeberIn "die umweltberatung" Wien - Die Wiener Volkshochschulen

Naturnische Hausgarten

Ökologisch Gärtnern leicht gemacht

Cover
© "die umweltberatung"
  • Broschüre
  • gratis zzgl. Versandkosten
  • HerausgeberIn BMLFUW, "die umweltberatung"
[biogartentipp]