Schuhe abputzen statt Putzfimmel

Mit den Schuhen bis ins Wohnzimmer latschen, macht Dreck. Schuhe gut abputzen und gleich rein in die Patschen - dann bleibt der Boden sauber und der Weihnachtsputz fällt weniger schweißtreibend aus.

Fußabstreifer mit Schuhen
© michaela knieli "die umweltberatung"

Die Straßenschuhe bringen Staub und Schlamm rein. Außerdem steigen wir auf der Straße manchmal auf einen Kaugummi oder gar ins Glück,  ... Igitt, das wollen wir doch nicht bis ins Wohnzimmer tragen! Gegen den Staub hilft ein Fußabstreifer vor der Tür. Damit er Staub aufnimmt und nicht noch zusätzlichen Schmutz an die Sohlen heftet, sollte der Fußabstreifer ab und zu gut ausgeklopft oder wenn möglich auch gewaschen werden. Wer dann gleich bei der Tür die Schuhe auszieht, muss nicht so oft staubsaugen und aufwischen. Das ist bequem und spart Zeit, die gerade vor Weihnachten oft ein knappes Gut ist.

Holen Sie sich bei uns Tipps zum Reinigen von Fußböden und zum effizienten, ökologischen Weihnachtsputz, der Ihre Gesundheit schont.

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at