Schweinsrouladen mit Dörrzwetschken

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1/2 kg Schnitzelfleisch vom Schwein
  • 10 dag Dörrzwetschken
  • etwas Butter
  • 1/16 l Weißwein
  • 1/16 l Gemüsebrühe
  • 2 Rosmarinzweige
  • 4 EL Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Aus dem Fleisch 6 dünne Schnitzel schneiden, dünn klopfen, salzen und pfeffern. Mit einigen Dörrzwetschken belegen, zusammenrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Schweinsrouladen in Butter rundherum anbraten und aus der Pfanne nehmen. Bratensaft mit Wein und Gemüsebrühe ablöschen und einkochen lassen. Rouladen und Rosmarinzweige zugeben und weich dünsten. Fond mit Schlagobers verfeinern.
Tipp: Erdäpfelpüree als Beilage ergänzt dieses Gericht sehr gut.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!