Selleriepüree

Zubereitungszeit:
4 Personen

Sellerie
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 350 g Sellerieknolle
  • 100 g Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 1/16 l - 1/8 l Suppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 125g Schlagobers
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Knoblauch

Zubereitung

Den Zeller in große Stücke teilen und dämpfen. Inzwischen Zwiebel hell rösten, mit etwas Suppe aufgießen, würzen. Alles pürieren - dabei nur soviel Flüssigkeit zugeben, wie notwendig ist! Schlagobers einrühren, nachwürzen. Als Beilage zu zartem Fleisch mild würzen - zu Wild sehr kräftig mit Kräutern und Pfeffer würzen.

TIPP: Falls das Püree zu dünn ist, zum Binden eine mittelgroße mehlige Kartoffel hineinreiben und 2-3 Minuten mitziehen lassen

Weitere Rezepte: Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!