Reinigen Sie glatte Flächen ökologisch

Glatte Flächen und elektrische Geräte werden auch ohne Chemie sauber.

Reinigung mit Mikrofasertuch
© a.husnik "die umweltberatung"

Verwenden Sie im Bad Mikrofaser- bzw. Kunststofftücher. Diese bringen die Armaturen zum Glänzen und entfernen leichte Kalkablagerungen. Gegen hartnäckige Kalkflecken auf Fliesen und Armaturen hilft ein saurer Reiniger (z.B. Essigreiniger) oder aufgelöstes Zitronensäurepulver.

Zum Putzen von Fernseher, Computer oder elektrischer Geräte benötigen Sie keine Reinigungsmittel. Mikrofasertücher wirken zudem antistatisch! Lesen Sie bitte die Gebrauchsanweisung

Auch zur Reinigung von Glasflächen sind Mikrofaser- bzw. Kunststofftücher, Fensterleder und Zeitungspapier ideal, für Fenster sind auch Gummiabzieher bestens geeignet.

Weitere Informationen

Unsere Produkte und Downloads

Reinigen ohne Chemie

Mikrofasertücher bringen's: Weniger Reinigungsmittel - gesündere Umwelt

Cover vom Infoblatt
© "die umweltberatung"
  • Infoblatt
  • HerausgeberIn "die umweltberatung" Wien - Die Wiener Volkshochschulen

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at