„So schmeckt mein Garten im Juli“-Salat

Zubereitungszeit:
4 Personen

"so schmeckt mein Garten im Juli"-Salat
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 8 Scheiben Roggenbrot
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 70 g junger Ruccola
  • 200 g Paradeiser in Öl eingelegt
  • 200 g grüne Paprikastücke
  • 150 g junge Zucchini in Scheiben
  • 200 g frische oder eingelegte Marillen
  • 200 g Büffelmozzarella
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Essig

Zubereitung

Das Brot großwürfelig schneiden und 5 min. in einer Pfanne mit wenig Fett rösten.
In einer Schüssel Brot, gehackten Schnittlauch, Rucola, Marillen, kleingehackte Paradeiser, Paprika und Zucchini in Öl angebraten, mischen und  mit Salz, Öl und Essig zart marinieren.
Locker in einem tiefen Teller anrichten und mit Büffel-Mozzarellascheiben dekorativ ergänzen.
Ein feines, gesundes Gericht für Gaumen und Auge.

Den Salat kann man natürlich an die Jahreszeit und den eigenen Garten anpassen.

Weitere Rezepte: Salat

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!