Der natürlich gut Teller - die SOLL-Kriterien

Zwei dieser Kriterien muss ein "natürlich gut Teller" zusätzlich erfüllen:

Das Logo des natürlich gut Tellers
© m.kupka "die umweltberatung"

natürlich pflanzlich: Das Gericht besteht zu 2/3 aus pflanzlichen Zutaten.
natürlich regional: Die Zutaten bestehen mengenmäßig aus 1/3 regionalen Lebensmitteln.
natürlich fair: Mindestens eine Komponente der Speise ist FAIRTRADE zertifiziert.
natürlich selbst gekocht: Es sind keine hochgradig verarbeitetenden Zutaten (Convenience Produkte) enthalten.
natürlich weniger Verpackung: Für die Gerichte werden keine Portionsverpackungen verwendet.
natürlich innovativ: Kreativität ist gefragt - abseits der typischen, österrichischen Haussmannskost.


Download:

Poster natürlich gut Teller [PDF 1 MB]
Kriterienkatalog natürlich gut Teller [PDF 283 KB]

Zwei dieser Kriterien muss ein "natürlich gut Teller" zusätzlich erfüllen:

Weitere Informationen

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at