Spinat-Zwiebel-Taschen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Spinat
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 600 g Blattspinat
  • 500 g Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Creme fraiche
  • 200 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 Dotter

Pizzateig

  • 400 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Zubereitung

Pizzateig zubereiten, Teig ausrollen, Spinat waschen, Backofen auf 200 ºC vorheizen. Zwiebelscheiben und Knoblauchwürfel in 3 EL heißem Öl andünsten. Ausgedrückten Spinat etwas zerpflücken und dazugeben. Würzen, ca. 5 Minuten mitdünsten. Creme fraiche und Parmesan unterheben, abschmecken. Teigplatten einzeln zu Quadraten (25 x 25 cm) ausrollen. Füllung jeweils auf die Hälfte jedes Quadrates geben, dabei einen 2 cm breiten Rand freilassen. Teigränder mit Dotter bepinseln. Quadrate zusammenklappen, Ränder andrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit restlichem Öl bepinseln. Im Ofen ca. 20 Min. backen.


Weitere Rezepte

Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!