Spinat-Zwiebel-Taschen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Spinat
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 600 g Blattspinat
  • 500 g Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 150 g Creme fraiche
  • 200 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 Dotter

Pizzateig

  • 400 g Mehl
  • 1 Würfel Hefe
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Zubereitung

Pizzateig zubereiten, Teig ausrollen, Spinat waschen, Backofen auf 200 ºC vorheizen. Zwiebelscheiben und Knoblauchwürfel in 3 EL heißem Öl andünsten. Ausgedrückten Spinat etwas zerpflücken und dazugeben. Würzen, ca. 5 Minuten mitdünsten. Creme fraiche und Parmesan unterheben, abschmecken. Teigplatten einzeln zu Quadraten (25 x 25 cm) ausrollen. Füllung jeweils auf die Hälfte jedes Quadrates geben, dabei einen 2 cm breiten Rand freilassen. Teigränder mit Dotter bepinseln. Quadrate zusammenklappen, Ränder andrücken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit restlichem Öl bepinseln. Im Ofen ca. 20 Min. backen.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!