Spinatknödel mit Parmesan

Zubereitungszeit:
4 Personen

Spinat
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 500 g Blattspinat
  • 2-3 EL Milch
  • 3 Zehen gepresster Knoblauch
  • Salz
  • Muskat
  • 4 EL Parmesan
  • 250 g Semmelwürfel
  • 3 Eier
  • 1/8 l Obers
  • 1 Zwiebel
  • 50 g Butter
  • 3 EL Mehl

Zubereitung

Spinat blanchieren, gut ausdrücken, mit Milch und Gewürzen pürieren.
Semmelwürfel mit Eiern, Obers und der Spinatmasse gut vermengen.
Zwiebel in Butter anschwitzen, zum Semmelteig geben. Zuletzt das Mehl einrühren und 15 min rasten lassen, dann noch einmal mischen und abschmecken. Wenn die Masse zu locker ist, etwas Brösel dazugeben.
Knödel formen, 10 min in leicht wallendem Salzwasser kochen. Butter in einer Pfanne leicht braun werden lassen, die fertigen Knödel darin schwenken und reichlich mit Parmesan bestreuen. Dazu passt jeder Salat der Saison.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!