Steckerlbrot

Zubereitungszeit:
4 Personen

Steckerlbrot
©m.uedl-kerschbaumer "die umweltberatung"

Zutaten

Zubereitung

Alle Zutaten zu einem Germteig kneten. Den Teig 30 Minuten gehen lassen, ausrollen und  in lange, schmale Streifen schneiden. Wenn notwendig kann man diese Streifen in eine Schüssel verpacken und 1 bis 2 Stunden bis zum Lagerfeuer aufbewahren!

Die fertigen Teigstreifen wickelt man nun um die Spitzen von ca. 1-2 m langen Ästen. Dabei ist darauf zu achten, dass die Streifen nicht übereinander gewickelt werden, damit das Backen nicht zu lange dauert.

Die Äste werden dann seitlich in das Lagerfeuer gehalten. Je nach Temperatur des Feuers ist das Steckerlbrot in rund 10 bis 20 Minuten fertig gebacken und kann von den Steckerl gegessen werden.

Tipp: Das Rezept vom Steckerlbrot kann auch als Fladenbrot für den Griller verwendet werden! Einfach dünne Fladen formen und am Griller knusprig backen. Ein großer Spaß, nicht nur für Kinder!

Weitere Rezepte: Beilagen, Jause, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!