Sulzerl auf Löwenzahnsalat

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zutaten

  • 1 l klare Suppe
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • Muskat
  • 100 g Erbsen
  • 250 g Karotten
  • 1 Kohlrabi
  • 100 g Gemüsemais
  • 12 Bl. Gelatine
  • ca. 200 g Löwenzahnblätter
  • Balsamico-Essig
  • Salz
  • Zucker
  • Kürbiskernöl
  • Kürbiskerne

Zubereitung

Eingeweichte, ausgedrückte Gelatine in der heißen Suppe auflösen. Suppe sehr pikant würzen! Karotten und Kohlrabi in bleistiftdicke Streifen schneiden. Das Gemüse in wenig Salzwasser bissfest kochen.
Die Form mit Frischhaltefolie auslegen, Gemüse einschichten, mit Suppe auffüllen und mind. 3 Stunden kühlen. Löwenzahnblätter waschen und marinieren.
Die Sulz stürzen, aufschneiden und auf dem Salat mit Kürbiskernöl anrichten, mit Kürbiskernen garnieren
Tipp: Vegetarier können auch Agar Agar oder Apfelpektin zum Gelieren verwenden!

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Hauptspeisen, Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!