Tafelspitz mit Pastinaken-Kren-Sauce

Zubereitungszeit:
6 Personen

Bild zum Text
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 2 l Wasser
  • 1/2 kg Rindsknochen
  • 8 Pfefferkörner
  • Salz
  • 1 kg Tafelspitz
  • 15 dag Wurzelwerk
  • 10 dag Zwiebeln
  • 1/2 kg Pastinaken
  • etwas Pflanzenöl
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 3 EL Kren
  • gerieben
  • 1 TL Senf
  • Salz
  • Pfeffer

Erdäpfelschmarren

  • 80 dag Erdäpfel
  • 1 große Zwiebel
  • etwas Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Wasser mit Rindsknochen, Salz und Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Tafelspitz einlegen und leicht wallend kochen. Nach 1 Stunde Wurzelwerk und Zwiebelhälften zugeben und ca. 30 Minuten fertig garen. Pastinaken schälen und in kleine Würfel schneiden. Etwas Öl erhitzen, Pastinaken darin anschwitzen, mit Gemüsebrühe aufgießen, etwa 5 bis 10 Minuten weich dünsten und danach pürieren. Kren und Senf unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Erdäpfelschmarren Erdäpfel kochen, schälen und mit einer Gabel grob zerdrücken. Zwiebel schälen, fein hacken und in Öl goldgelb rösten. Erdäpfel dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tafelspitz aufschneiden, auf der Pastinaken-Kren-Soße anrichten und mit dem Erdäpfelschmarren servieren.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!