Fenster dichten – einfach und effizient

Spüren Sie im Winter Zugluft im Fensterbereich?

zu sanierendes Fenster
©m.brunnflicker "die umweltberatung"

In windigen Lagen bewirken undichte Fenster und Türen unangenehme Zugluft und beträchtliche Wärmeverluste. 

Bei gut erhaltenen Fenstern lohnt sich der Einbau von Dichtprofilen, egal ob es sich um Alu-, Kunststoff- oder Holzfenster handelt.

Energie sparen – so geht’s

  • HeimwerkerInnen können die Fenster selbst abdichten, indem sie die Beschläge nachstellen, Fugen mit Dichtband abdichten (kurze Haltbarkeit) oder Hohlprofildichtungen einbauen (Dauerlösung).
  • Sie können die Fensterdichtung von einem Profi einbauen lassen. Entsprechende Firmen finden Sie im Telefon-Branchenbuch unter „Fenstersanierung“ oder „Fenster- und Türdichtungen“.

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at