Topfenknödel auf Erdbeerspiegel

Zubereitungszeit:
4 Personen

Erdbeerknödel
© m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 6 EL Butter
  • 250 g Topfen (10 %)
  • 2 Eier
  • 140 g Mehl
  • abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Erdbeeren
  • handvoll Bröseln

Zubereitung

Die Butter in einer Schüssel schaumig rühren. Abwechselnd Topfen, Eier, Mehl unterrühren. Zitronenschalenabrieb, Salz und Vanillezucker hinzufügen und das Ganze durchmischen. Den Teig mit einem Tuch bedecken und für 4 Stunden kühl stellen. Aus der Masse kleine Knödel formen und in jeden Knödel eine Einbuchtung drücken. In die Einbuchtung jeweils eine Erdbeere geben und den Knödel wieder verschließen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Knödel hineingeben und etwa 2 Minuten kochen lassen. Dann die Hitze reduzieren und die Knödel nochmals etwa 6 Minuten gar ziehen lassen. Für den Fruchtspiegel die restlichen Erdbeeren pürieren und mit Vanillezucker nach Geschmack süßen.

Brösel mit etwas Butter auf kleiner Flamme anrösten und mit etwas Zucker süßen.
Die Knödel auf dem Fruchtspiegel anrichten und mit Zitronenmelisse garnieren.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Süßspeise, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!