Überbackene Karottenspätzle

Zubereitungszeit:
4 Personen

Karottenspätzle
©g-kriz

Zutaten

Zubereitung

Karotten putzen und grob zerkleinern. In wenig Wasser zugedeckt weich garen und zusammen mit dem Kochwasser pürieren und abkühlen lassen. Salz, Mehl, Knoblauch und Eier einarbeiten. Mit einem kleinen Löffel Nockerl ins kochende Salzwasser geben. Wenn die Spätzle oben schwimmen, sind sie gar. Abseihen und in eine gefettete Auflaufform füllen. Mit in Streifen geschnittenem Schinken bzw. den Karottenraspeln belegen und mit geriebenem Käse bestreuen. Bei 170 °C Heißluft ca. 30 Minuten überbacken. Mit gehackter Petersilie bestreuen und mit grünem Salat servieren.
(Die Nockerl eignen sich auch als Beilage - dazu werden Sie nicht überbacken!)

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Beilagen, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!