Überbackene Schinkenfleckerl

Zubereitungszeit:
4 Personen

Überbackene Schinkenfleckerl
© NMS Hainburger Straße

Zutaten

  • 1000 g Fleckerl
  • 300 g Schinken
  • 2 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 250 g geriebener Käse
  • 1 Bund Petersilie
  • Öl
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss 

Zubereitung


Fleckerl in Salzwasser kernig kochen. Zwiebel und Schinken klein schneiden und in einer Pfanne mit wenig Öl anbraten.Klein gehackte Petersilie dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Diese Zutaten gemeinsam mit den gekochten Nudeln in einer großen Schüssel vermengen. Eier, Sauerrahm und die Hälfte vom Käse dazugeben und gut verrühren.

Form mit Öl einfetten und mit Brösel ausstreuen. Die Masse in die Form füllen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 15 Minuten backen.

Mit grünem Salat servieren.

Restl-Tipp: Mit gekochten Nudeln vom Vortag kann man wunderbare Schinkenfleckerl machen.

Dieses Rezept wurde eingereicht bei dem Creative Cooking Contest "Oida koch!".
 

Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!