Vollwertmarillenkuchen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Vollwert-Marillenkuchen
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 1/2 kg Marillen
  • 20 dag Butter
  • 15 dag Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • etwas Backpulver
  • 4 Eier
  • 10 dag Weizenmehl
  • 10 dag Vollkornmehl
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

Backrohr auf 160° C vorheizen. Butter, Zucker, Vanillezucker und Zimt schaumig rühren. Eier nach und nach zugeben. Weizen- und Vollkornmehl mit Backpulver vermischen und langsam einrühren. Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen. Marillen waschen, halbieren, entkernen und auf dem Teig verteilen. Marillenkuchen im Rohr ca. 40 Minuten goldgelb backen.


Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!