Waldbeerenschnitte

Zubereitungszeit:
4 Personen

Waldbeerenschnitte
©j.haijawi "die umweltberatung"

Zutaten

Teig

  • 6 Bio-Eiklar
  • 180 g Bio-Rübenzucker
  • 1 TL Bio-Vanillezucker
  • 6 Bio-Eidotter
  • 6 EL Wasser
  • 150 g Bio-Dinkelmehl (glatt)
  • 50 g Waldviertler Bio-Graumohn (gemahlen)
  • 1 Msp. Backpulver

Creme

  • 50 dag Waldbeeren gemischt (Aus Wald und Garten gesammelt: Heidelbeeren/ Himbeeren/ Erdbeeren/ Ribisel/ Holunder)
  • 1 P. Bio-Vanillepuddingpulver
  • 4 EL Wasser
  • Bio- Rübenzucker oder Honig nach Geschmack
  • 1 Prise Bio- Zimt
  • 2 Becher Bio-Schlagobers
  • Flower-Power-Gewürzblütenmischung bzw. selbst gesammelte Blüten

Zubereitung

Eiklar mit Zucker und Vanillezucker steif schlagen, Eidotter mit Wasser vorsichtig unterrühren, danach Mehl, Mohn und Backpulver unterheben. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 200 C ca. 20 Minuten backen und auskühlen lassen. Beeren erwärmen, Vanillepuddingpulver mit Wasser verrühren und zu den Beeren geben und kurz aufkochen lassen; Zucker, Vanillezucker und etwas Zimt dazu geben.

Ausgekühlt auf das Mohnbiskuit streichen und darüber das steif geschlagene Schlagobers streichen und mit einer Blütenmischung bestreuen.  

Rezeptidee: Anita Schnait, Monatssiegerin Juli und 2. Hauptpreis, Rezeptwettbewerb 2010

Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!