Waldviertler Knödel

Zubereitungszeit:
4 Personen

Erdäpfel
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 kg mehlige Erdäpfel
  • 4 dag Weizengrieß
  • 2 EL Erdäpfelmehl
  • Salz

Zubereitung

Hälfte der Erdäpfel kochen, schälen, erkalten lassen und fein reiben. Restliche Erdäpfel schälen und in kaltes Wasser reiben; kurz stehen lassen; durch ein Leinentuch abseihen und mit Hilfe des Tuchs gut ausdrücken. Zu den gekochten Erdäpfeln geben. Wasser abgießen, abgesetzte Stärke vom Schüsselboden lösen, mit Grieß und Erdäpfelmehl zu den Erdäpfeln geben, salzen und alles rasch zu einem Teig verarbeiten. Mit befeuchteten Händen Knödel formen, in kochendes Salzwasser einlegen, Hitze zurücknehmen und 15 bis 20 Minuten schwach kochen lassen.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!