Was heißt hier gefährlich?

Viele Produkte in unseren Haushalten enthalten Chemikalien, die für unsere Gesundheit und die Umwelt schädlich sind.

Gefahrenpiktogramme auf Fläschchen
© harald brugger "die umweltberatung"

Auf den Verpackungen von vielen Alltagsprodukten sind Gefahrenpiktogramme und Sicherheitshinweise angebracht. Sie sollen dem sicheren Umgang mit jenen Produkten dienen, die bestimmte Gefahren für Mensch und Umwelt mit sich bringen. Die bekannten orangefarbigen Piktogramme wurden durch neue Gefahrenzeichen mit rotem Rahmen ersetzt.

Wenn ein Produkt nicht gekennzeichnet ist, dann kann das bedeuten, dass entweder kein gefährlicher Stoff enthalten ist, oder nur unterhalb bestimmter Konzentrationsgrenzen. Diese Konzentrationsgrenzen, ab denen eine Chemikalie mit einem Gefahrenpiktogramm gekennzeichnet werden muss, können relativ hoch sein.

Tipps

  • Gehen Sie mit allen Haushaltschemikalien sorgfältig um!
  • Verwenden Sie so wenig wie möglich!
  • Geben Sie Reste bei einer Problemstoffsammelstelle ab!

Weitere Informationen

Unsere Produkte und Downloads

Auf die Gefahrenpiktogramme achten!

Kennzeichnung von chemischen Produkten

Cover Poster
© archiv "die umweltberatung"
  • Poster
  • gratis zzgl. Versandkosten
  • HerausgeberIn BMLFUW, AUVA, "die umweltberatung"

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at