Wasser kann durch nichts ersetzt werden

Mit den Temperaturen steigt der Durst, doch gelöscht wird er meist mit zu viel Zucker. Während ein Liter Limonade 36 Würfel Zucker enthält und damit etwa ein Fünftel des täglichen Kalorienbedarfs abdeckt, hat Wasser Null Kalorien.

Wasserkrug
© archiv "die umweltberatung"

Im Durchschnitt werden 11 % der Gesamtenergie mit zuckerhältigen Getränken aufgenommen. Das entspricht ungefähr dem Kaloriengehalt einer halben Tafel Schokolade und kann zu Übergewicht führen. Die Kombination von Zucker und Zitronensäure, die in Limonaden vorkommt, ist besonders schädlich für die Zähne.

Süßen mit gutem Gewissen?

Lange Zeit glaubte man mit Süßstoffen eine zahn- und figurschonende Alternative zu gezuckerten Getränken gefunden zu haben. Doch Studien zeigen, dass mit Süßstoff gesüßte Erfrischungsgetränke ebenso wie zuckerhaltige Limonaden und Cola das Risiko für Typ-2-Diabetes erhöhen. Die Autoren vermuten, dass das Konsumieren von zuckerfreien Softdrinks insgesamt die Lust auf Süßes fördert.

Nur wo Fruchtsaft draufsteht ist genug Obst drin

Wenn schon süß, dann soll´s die Süße reifer Früchte sein. Fruchtsäfte liefern zusätzlich zu Vitaminen auch Magnesium und Kalium, die wichtig für die Funktion der Nerven und Muskeln sind. Ausschlaggebend für Geschmack und Qualität eines Saftes ist der Fruchtgehalt. Nektar, Fruchtsaftgetränk und Limonade hinken da hinterher - nur 100 % Saft besteht zur Gänze aus Früchten. Limonaden, Wellness- oder Sportgetränke enthalten oft gar keinen Fruchtanteil. Sie sind meist reich an Zucker und unnötigen Zusatzstoffen.

Wasser ist für den Hugo

Wasser hat in den letzten Jahren reichlich Konkurrenz bekommen, manches soll Schönheit, anderes Flügel verleihen. Doch im Hinblick auf die Gesundheit kann es durch nichts ersetzt werden. Wer Abwechslung braucht, spritzt ab und zu Holundersirup mit Mineralwasser, einer Zitronenscheibe und einem Strauß Melisse und serviert so einen antialkoholischen Cocktail aus dem Kräutergarten. Wer´s noch leichter mag, aromatisiert Wasser ganz ohne Kalorien und garantiert zahnschonend mit ein paar Scheiben Ingwer, Zitrone und Pefferminze.

Weitere Informationen

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at