Weihnachtstorte (Weihnachtsbäckerei)

Zubereitungszeit:
4 Personen

Weihnachtstorte
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

Biskuit

  • 4 Dotter
  • 5 dag Staubzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1/2 Schale einer Bio-Zitrone
  • 4 Eiklar
  • 4 dag Staubzucker
  • etwas Butter
  • 10 dag Mehl
  • 1 EL Brösel

Fülle

  • 1/4 kg Topfen
  • 14 dag Staubzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 3 Dotter
  • 5 Blatt Gelatine oder die entsprechende Menge Agar-Agar
  • 1/2 Bio-Zitrone (Saft und Schale)
  • 1/4 l Schlagobers
  • 1 TL Zimt
  • 2 eingelegte Birnen

Zubereitung

Für das Biskuit Dotter, Staub-, Vanillezucker und fein geriebene Zitroneschale schaumig rühren. Eiklar mit Staubzucker zu festem Schnee schlagen. Abwechselnd Schnee und Mehl in die Dottermasse unterheben. Tortenspringform einfetten und mit Bröseln ausstreuen. Biskuitmasse einfüllen und ca. 1/4 Stunde bei 180 °C backen. Auskühlen lassen und in zwei Hälften schneiden. Für die Fülle Topfen, Staub-, Vanillezucker und Dotter verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, Wasser abgießen. Rest erhitzen, bis Gelatine flüssig wird und zur Topfenmasse mengen. Zitronenschale, -saft und geschlagenes Obers hinzufügen. Zum Schluss Birnen würfelig schneiden und mit dem Zimt zur Fülle geben. Tortenboden wieder in den Tortenring setzen, Fülle darauf verteilen und mit der zweiten Tortenhälfte abdecken. Mindestens 4 Stunden kalt stellen. Torte nach Belieben garnieren (z.B. mit übriggebliebener Topfen-Masse) oder nur mit Zucker bestreuen.

Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!