Wildkräutersalat

Zubereitungszeit:
2 Personen

frisch gepflückte Wildkräuter als Salat
© g.homolka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 2 handvoll gemischte Wildkräuter, wie z.B. Blätter vom Löwenzahn, Pimpernelle, Knoblauchrauke oder Gundelrebe
  • essbare Blüten, wie z.B. Gänseblümchen, Blüten der Gundelrebe, vom Schnittlauch, der Pimpernelle oder Löwenzahnblüten
  • 1 Jungzwiebel
  • 1 handvoll Salatblätter
  • 2 EL Walnüsse
  • Salz
  • 1 TL Holunderblütensirup
  • Essig und Öl

Zubereitung

Die Wildkräuter und Salatblätter gründlich waschen, klein zupfen.

Vom Jungzwiebel sowohl die weißen, als auch die grünen Teile klein schneiden.

Die Zutaten für die Marinade mischen und über den Salat unterrühren. Mit essbaren Blüten und Nüssen dekorieren.

Tipp: Für die Marinade eignet sich Holunderbütensirup sehr gut, er "entschärft" ein wenig den bitteren Geschmack der Löwenzahnblätter.

Weitere Rezepte: Vorspeisen, Salat

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!

Bei weiteren Fragen beraten wir Sie gerne persönlich

"die umweltberatung" Wien

Telefon 01 803 32 32
E-Mail service@umweltberatung.at
Website www.umweltberatung.at