Wildkräutersuppe

Zubereitungszeit:
4 Personen

Wildkräutersuppe
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 3/4 l Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 1 Hand voll Brennnesseln
  • 1 Hand voll Taubnesseln
  • 1 Hand voll Löwenzahnblätter
  • 1/2 Hand voll Schafgarbenblätter
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • ein Schuss Weißwein
  • Wildkräuter können weiters sein: Spitz- und Breitwegerich
  • Duft-Veilchen
  • Gundelrebe
  • Bärlauch
  • Gänseblümchen
  • Giersch

Zubereitung

Zwiebel schälen, fein hacken und in Butter anschwitzen. Kräuter abspülen, hacken, dem Zwiebel beigeben und mit Gemüsebrühe und etwas Wein aufgießen. Etwa 20 Minuten köcheln lassen, pürieren, mit Sauerrahm binden und nochmals kurz aufkochen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit frischen Kräutern bestreut servieren.
Tipp: Dekorieren Sie die Suppe mit getoasteten Schwarzbrotherzen.
 

Weitere Rezepte: Suppe

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!