Zanderspießchen in Kräutermarinade

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zanderspieß
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 40 dag Zanderfilet
  • 1 roter Paprika
  • 30 dag Erdäpfel
  • je 1/2 TL Kräuter der Saison (Petersilie/ Kerbel/ Schnittlauch/ Dille/ Rosmarin/ Estragon/ etc.)
  • 1/4 l Olivenöl
  • Saft von 1/2 Bio-Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Für die Kräutermarinade die Kräuter waschen und fein hacken. Mit dem Olivenöl und Zitronensaft vermischen. Erdäpfel gut waschen und vierteln. Zanderfilets mit Salz und Pfeffer würzen, mit den Erdäpfelstücken in der Marinade mehrere Stunden ziehen lassen. Paprika waschen und in große Stücke schneiden. Abwechselnd Fischstücke, Erdäpfelstücke und Paprika auf Holzspieße stecken und langsam grillen.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!