Zigeunerpüree

Zubereitungszeit:
4 Personen

Bärlauch
©m.knieli "die umweltberatung"

Zutaten

  • 3/4 kg mehlige Erdäpfel
  • 7 dag Butter
  • 1/4 l Milch
  • 1/8 l Gemüsebrühe
  • 5 dag Bärlauchblätter
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die geschälten und geviertelten Erdäpfel werden in Salzwasser weichgekocht und abgeseiht, im offenen Geschirr etwas nachgedämpft, noch heiß passiert und mit der Butter verrührt. Während die Erdäpfel kochen, stellt man die grobgehackten Bärlauchblätter mit der Suppe zu, kocht sie ein paar Minuten weich. Die Bärlauchblätter passieren und in der wenig gesalzenen Milch kurz ziehen lassen. Dieser heiße Milchbrei sollte möglichst gleich nach der Butter in die Erdäpfel gerührt werden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Rezepte: Beilagen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!