Zucchini-Gurken-Sauce

Zubereitungszeit:
4 Personen

Gurken
©m.kupka "die umweltberatung"

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 1 Gurke
  • 1 Erdäpfel
  • 1 Zwiebel
  • Butter
  • 2-3 Kloblauchzehen
  • ein Schuss Essig
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Petersilie
  • Maggikraut
  • 1 Sellerieblatt
  • Wasser
  • 2 Esslöffel Rahm

Zubereitung

Zucchini und Gurke schälen, entkernen und beides grob hacken. Erdäpfel in Würfel schneiden, in der zerlassenen Butter den fein geschnittenen Zwiebel hellbraun anrösten, Zucchini, Gurke und Erdäpfel beigeben und kurz anrösten.
Danach mit Wasser aufgießen, sodass das Gemüse gerade mit Wasser bedeckt ist. Alle Gewürze und die feingehackten Kräuter beifügen und 10 Minuten leicht köcheln lassen. Einen Schöpfer davon entnehmen, darin die Knoblauchzehen und den Rahm fein pürieren und wieder der Sauce beimengen. Abschmecken. Als Beilage empfehlen wir Semmelknödel.

Weitere Rezepte: Hauptspeisen

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!