Zwetschken-Mohnkuchen

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zwetschken-Mohnkuchen
©g-kriz

Zutaten

Zubereitung

Backrohr auf 180 °C vorheizen. Zwetschken halbieren und entkernen. Weiche Butter mit einem Drittel des Zuckers, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale, Salz und Zimt sehr schaumig rühren. Eier trennen und die Dotter nach und nach einrühren. Eiklar mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Eine Hälfte des Schnees unter die Dottermasse rühren. Mohn und Nüsse unter den restlichen Schnee mischen und vorsichtig unter die Masse heben. Eine hitzebeständige Form ausfetten, mit Bröseln bestreuen. Zwei Drittel der Teigmasse einfüllen und mit der Zwetschkenmasse belegen. Den restlichen Teig darauf verteilen und im Rohr 40 Minuten backen.
Tipp: Der Kuchen kann sowohl warm als auch kalt serviert werden.

Weitere Rezepte: Süßspeise, Jause, Kinder

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!