Zwetschkenfleck

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zwetschkenfleck
©archiv "die umweltberatung"

Zutaten

  • 25 dag glattes Weizenmehl
  • 25 dag Roggenvollkornmehl
  • 1 P. Germ
  • 3/8 l Milch
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 10 dag Butter
  • 1 Ei
  • 1 kg Zwetschken

Streusel

  • 12 dag Butter
  • 25 dag Mehl
  • 12 dag Kristallzucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung

Germ in warmer Milch auflösen, mit allen anderen Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1/2 Stunde gehen lassen. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Zwetschken waschen, halbieren und entkernen. Für den Streusel Butter schmelzen und mit den übrigen Zutaten verkneten. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech gleichmäßig verteilen. Zwetschkenhälften mit der Innenseite nach oben dicht auf den Teig legen und den Streusel darüber bröseln. Zwetschkenfleck bei 180 °C 30 bis 40 Minuten backen.


Weitere Rezepte: Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!