Zwetschkenknödel aus Topfenteig

Zubereitungszeit:
4 Personen

Zwetschkenknödel
©rita newman/BMLFUW http://www.lebensministerium.at

Zutaten

  • 1/4 kg Topfen
  • 6 dag Butter
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1/8 kg Mehl
  • 8 entkernte Zwetschken
  • Salz
  • Butter und Semmelbrösel zum Wälzen
  • Staub- oder Zimtzucker

Zubereitung

Aus Topfen, Butter, Ei, 1 Prise Salz und Mehl einen Knödelteig zubereiten, zu einer Rolle formen und diese auf 8 Portionen aufteilen. Teigstücke leicht andrücken, Zwetschke in die Mitte setzen (wenn diese zu sauer sind, in das Kernloch etwas Zucker geben), Knödel formen und diese ca. 10 Minuten in sprudelndem Salzwasser kochen, herausnehmen, abtropfen lassen.

In einer Pfanne Butter zerlassen, Semmelbrösel kurz anrösten lassen, Knödel einlegen, darin schwenken und mit Staub- oder Zimtzucker bestreut servieren.


Weitere Rezepte: Hauptspeisen, Süßspeise

"die umweltberatung" empfiehlt:

Kochen Sie mit saisonalen Bioprodukten aus Ihrer Region!