www.umweltberatung.at

Ab sofort den Wiener Reparaturbon nutzen!

Ab sofort kann man bei der nächsten Reparatur bis zu 100,- Euro sparen: die Stadt Wien – Umweltschutz bietet, auf Initiative der Umweltstadträtin Ulli Sima, den neuen Wiener Reparaturbon an. Einlösen kann man ihn bei Betrieben des Reparaturnetzwerks, die am Förderprogramm teilnehmen. 

Facebook
Reparaturbons

Im Reparaturnetzwerk arbeiten Reparaturprofis, die mit Leib und Seele tüfteln und auch die härtesten Reparaturnüsse knacken, und das bereits seit 21 Jahren. Derzeit sind rund 80 Betriebe im Reparaturnetzwerk aktiv. Die Netzwerksbetriebe können beinahe alles reparieren: Mobiltelefone, Möbel, Haushaltsgeräte und vieles mehr. Zum Start des Förderprogramms haben bislang 32 Betriebe  einen Kooperationsvertrag mit der Stadt Wien abgeschlossen. Bei ihnen kann der Wiener Reparaturbon eingelöst werden. Dieser ist eine großartige Gelegenheit, die Reparatur in Wien langfristig weiter voranzubringen – zum Vorteil von Umwelt, Konsument*innen und Betrieben: www.reparaturnetzwerk.at/wiener-reparaturbon

Partner des Wiener Reparaturbon

Das Reparaturnetzwerk Wien ist Partner der Stadt Wien − Umweltschutz beim Wiener Reparaturbon. Bis zu 50 % der Bruttoreparaturkosten bezahlt die Stadt, wenn ein Bon eingelöst wird − maximal sind es 100 Euro pro Reparatur. Und falls keine Reparatur zustande kommt, werden bis zu 45 Euro für den Kostenvorschlag übernommen. Für Fragen von Kund*innen zum Wiener Reparaturbon, steht die Hotline von Reparaturnetzwerk, beziehungsweise von DIE UMWELTBERATUNG zur Seite. Details lesen und Wiener Reparaturbon anfordern: mein.wien.gv.at/wienerreparaturbon 

Im ersten Aktionszeitraum des Wiener Reparaturbons im Herbst 2020 stehen 100.000 € für die Reparaturförderung zur Verfügung. Von 2021 bis 2023 sind weitere 1,5 Millionen Euro vorgesehen. Für diesen Zeitraum sind weitere Betriebe zur Kooperation willkommen. Kompetente Betriebe sind herzlich eingeladen ein, Teil der Reparaturbewegung in Wien und Partnerbetrieb im Reparaturnetzwerk zu werden: Informationen zu den Aufnahmekriterien

Zusammenschluss seriöser Reparaturspezialist*innen

Reparaturbetriebe, die in das Reparaturnetzwerk Wien aufgenommen werden wollen, müssen strenge Aufnahmekriterien erfüllen. Dazu gehört unter anderem, dass sie ein breites Spektrum unterschiedlicher Marken reparieren und die Reparatur gegenüber dem Verkauf von Neuware im Vordergrund stehen muss. Auch die Kosten für die Erstellung eines Kostenvoranschlags sind nach oben hin gedeckelt. Die Website des Reparaturnetzwerks und die Hotline unterstützen die Wiener*innen dabei, einen passenden Reparaturbetrieb für ihren Reparaturfall zu finden. DIE UMWELTBERATUNG führt anhand der Rückmeldungen der Kund*innen ein laufendes Qualitätsmonitoring durch.

Das Reparaturnetzwerk bringt Mobiltelefone, Möbel, Haushaltsgeräte, Fahrräder, Kleidung, Unterhaltungselektronik, Messer, Lederwaren und vieles mehr wieder in Schwung.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen