www.umweltberatung.at

Abfallvermeidung ganz einfach: „Reduce – Re-Use – Repair“

Beim 48-Tandler ist was los: neben erstklassiger Secondhand-Ware, bietet er auch eine Menge Veranstaltungen zum Mitmachen an - vom Nähen, Reparieren und Messer schärfen, bis zum Fahrradcheck und Kleidertausch. 

Verkaufsraum im 48er-Tandler

Reparierte, gebrauchte, getauschte oder upgecycelte Dinge sind oft viel „Wert-voller“ als Neuwaren: In ihnen stecken eine Geschichte, Fantasie, ein Stück Vergangenheit, vielleicht auch ein kleines Rätsel. Sie sind die Ergebnisse von handwerklichem Geschick und Kreativität, oder einfach nur ein ganz besonderes Fundstück. In jedem Fall sind diese Dinge auf ihre Art einzigartig. Und das umso mehr, wenn man sie selbst repariert, umgestaltet oder entdeckt hat. Dazu laden die Events der Reihe „Reduce – Re-Use – Repair“ ein!

Näh- und Reparaturcafè mit Schärf-Station im 48er-Tandler

Die BesucherInnen lernen, selbst zu reparieren. Vom kleinen Elektrogerät über Kleinmöbel bis zu Kleidungsstücken können sie Reparaturbedürftiges von zuhause mitbringen. Außerdem zeigt ein Profi des Reparaturnetzwerks, worauf es beim Schärfen von Messern ankommt. Eine gute Möglichkeit, endlich wieder funktionstüchtig zu machen, was schon lange ansteht!

Donnerstag, 13.6. 2019 von 15:00 – 18:00 Uhr

Gratis Fahrradcheck und mitmachen beim Bike Repair

Tandler-BesucherInnen, die mit dem Fahrrad kommen, erwartet ein kostenloser Fahrradcheck. Und sie können auch lernen, kleine Handgriffe selbst zu machen. In jedem Fall stehen Reparaturprofis mit Rat und Tat zur Seite. Das ist DIE Gelegenheit, Tipps und Tricks kennenzulernen, die das Reparieren wesentlich erleichtern. Wer ein Fahrrad sucht, findet in der großen Secondhand-Auswahl beim Tandler bestimmt den Drahtesel seines oder ihres Geschmacks.

Samstag, 15. Juni 2019 von 13:00 – 17:30 Uhr

‚Wiener Wäsch‘ – Kleidertausch im 48er-Tandler

Unter dem Titel ‚Wiener Wäsch‘ kann man sich im Tandler die neue Sommergarderobe ertauschen. Erwünscht sind alle Arten von Kleidung, Taschen und Accessoires für Frauen, Männer und Kinder. Voraussetzung ist, dass alles in gutem Zustand ist: keine Flecken, Löcher oder komplett ausgeblichene Teile. Alle BesucherInnen dürfen so viele Stücke mitbringen und mit nach Hause nehmen, wie sie möchten – ganz ohne Tauschgebühr und ohne Anmeldung!

Samstag, 29. Juni von 14:00 – 17:30 Uhr

Auf zum 48er-Tandler

Es gibt wohl kaum einen passenderen Ort für diese Veranstaltungen als den 48er-Tandler, den Altwaren-Markt der MA 48. Hier findet man exklusive Einzelstücke. Das bunte Sortiment an Altwaren stammt unter anderem aus Abgaben von gebrauchsfähigen Waren auf den Wiener Mistplätzen. So gibt es im Tandler rund um die Events auch entspannt coole Vintage-Waren und echte Schnäppchen zu ergattern — ein Einkaufserlebnis der besonderen und umweltfreundlichen Art!

Weitere Informationen

Die Details zur Veranstaltungsreihe „Reduce – Re-Use – Repair“ sind auf der Website des 48er-Tandlers zu finden: https://48ertandler.wien.gv.at

Die Veranstaltungsreihe ist ein Angebot der Initiative „natürlich weniger Mist“ in Kooperation mit DIE UMWELTBERATUNG und den beteiligten Reparatur-, Tausch- und Upcyclinginitiativen.

Diese und viele weitere Termine rund ums Reparieren und Upcycling zeigt das Reparaturnetzwerk auf www.reparaturnetzwerk.at/termine

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen