Paradeiser-1_Katharina-Foglar-Deinhardstein_die-umweltberatung.JPG

Die besten Früchte fürs nächste Jahr sichern

Auch wenn's noch sommerlich ist - für viele HobbygärtnerInnen beginnt die Vorbereitung auf das kommende Gartenjahr. In Zeiten, in denen Großkonzerne Saatgut patentieren lassen, trägt das Weiterverwenden von Samen aus dem eigenen Garten zum Erhalt der Sortenvielfalt bei.

Grüner Daumen

Pausenbrot_Michaela-Knieli_die-umweltberatung7.JPG

Alu im Jausenbrot - nein, danke!

Kaum ein Haushalt ohne Alufolie, weil's praktisch ist. Aber diese Verpackung für Lebensmittel ist leider weder gesund noch ökologisch. Alternativen sind gefragt!

Gesünder essen

Sonnenschutz_Franz-Kuchar_die-umweltberatung-2-quer

Dem Schwitzen vorbeugen

Die nächste Hitzewelle ist schon wieder da - Jalousien runter und Fenster zu, wenn’s draußen heiß wird! Wer ein Häusl baut oder saniert, kann sich mit guter Planung ein cooles Zuhause schaffen.

Energie sparen

spanischewegschneckeimgras_margit-holzer_die-umweltberatung.JPG

Die Schnecken nicht aufs Korn nehmen

Kaum sind Erdbeeren, Gurken, Kürbisse oder Zucchini reif, laufen sie Gefahr, Opfer gieriger Nacktschnecken zu werden. Die Broschüre „Naturnische Hausgarten“ hilft dabei, die unbeliebten Tiere im Garten im Zaum zu halten.

Grüner Daumen

Achillea-millefolium_Gerda-Huefing_die-umweltberatung.JPG

Detoxkur aus der Natur: Wildkräuter

Wildkräuter sind die beste Hausapotheke. Sie liefern reichlich Vitamine und kurbeln den Stoffwechsel an. Draußen gibt's jetzt viel zu pflücken, holen Sie sich in unserer Broschüre "Wilde Sachen zu Selbermachen" und auf unserer Rezeptewebsite Inspiration.

Gesünder essen

Solaranlage_Rainer-Burger_die-umweltberatung

Warmes Wasser aus Sonnenstrahlen

Die Sonne schickt so viel Energie - nutzen wir sie doch! Eine Solaranlage am Dach macht unabhängiger von zugekauften Energieträgern und deren Preissteigerungen. Sie ist eine ökologische Investition, die sich rechnet.

Energie sparen

Biene-auf-Astern2_Harald-Brugger_die-umweltberatung.JPG

Hol dir dein Bienenpickerl!

Der Spätfrost hat heuer viele Blüten zerstört, von denen sich die Bienen ernähren. Umso wichtiger ist es, die Bienen zu unterstützen: mit bunten Wildblumen und Kräutern am Fensterbankerl, köstlichen Bio-Lebensmitteln im Vorratsschrank und durch Weglassen von Insektiziden in Haushalt und Garten.

Chemie

Zitronendeo selbst gemacht – und der Sommer kann kommen!

Wenn die Temperaturen steigen, wird fleißig gesprüht. Hände weg von Deos mit Aluminiumsalzen! Aus Wasser, Bio-Zitronenschale und Natron können Sie Deodorant einfach selbst herstellen. Ein gutes Gefühl, genau zu wissen was drin ist - von Schadstoffen keine Spur!

Chemie

Ameisen-Broschueren_Sabine-Seidl_die-umweltberatung.JPG

Die Top-5-Tipps gegen Ameisen im Haus

In der Natur sind Ameisen sehr nützlich, in der Wohnung und im Haus eher lästig. Zum Vertreiben der ungeliebten Eindringlinge brauchen Sie keine hochgiftigen Wirkstoffe. Fünf einfache Tipps und die Broschüre „Ameisen, Motten & Co“ helfen dabei, die Tiere wieder loszuwerden.

Chemie

Anmelden_91018992_copyr-K-C_Fotolia-com_web

News zu Reparieren und Upcycling: jetzt anmelden!

Termine für Repair Cafés, Upcycling Workshops, Reparaturkurse, Neuigkeiten von Reparaturbetrieben und das eine oder andere Gewinnspiel - das alles bekommen Sie mit dem Newsletter des Reparaturnetzwerks Wien.

Nachhaltiger Konsum

Geteide__archiv_die-umweltbgeratung-Detail.JPG

Getreide: Good-Carb statt Low-Carb

Kohlenhydrate sind viel besser als ihr Ruf - Getreide ist ein wichtiger Bestandteil der gesunden Ernährung! Lassen Sie sich mit unserem neuen Getreideposter in die Welt der Körner führen.

Gesünder essen

GreenGimix_web

GreenGimix: Nachhaltige Give-aways bitte melden

DIE UMWELTBERATUNG führt eine Datenbank mit ökologischen und sozialen Give-aways. Wir laden AnbieterInnen ein, ihre Top-Produkte bewerten zu lassen, damit sie in der GreenGimix-Datenbank gelistet sind.

Nachhaltiger Konsum Aktuell

Rote Ostereier, gefärbt mit Zwiebelschalen

DIY rote Ostereier färben mit Zwiebelschalen

Ostereierfärben mit Farben aus der Natur ist ganz einfach! Mit den Schalen der braunen Zwiebel werden die Eier knallig rot.

Do It Yourself!

Wildkraeuter_Monika-Kupka_die-umweltberatung-15.JPG

Gütezeichen „biologisch gärtnern“ - schon 202 Auszeichnungen!

Der Gartenfrühling lässt sich gut an: Das Gütesiegel „biologisch gärtnern“ ist mittlerweile auf 202 Gartenprodukten zu finden, der grüne Daumen weiß sofort, wonach er greifen soll. Eine neue Datenbank zeigt die Produkte im Überblick - hier haben Glyphosate und andere gefährliche Pflanzenschutzmittel keine Chance!

Grüner Daumen

Tiereubholzer2006Bieneinglockenblume

Speisekarte für Bienen

Glockenblumen oder Malve, was darf’s denn für die Bienen sein? Mit dem Poster „Bunte Bienenweiden“ hilft DIE UMWELTBERATUNG bei der Pflanzenauswahl.

Grüner Daumen