FensterSonnenschutz_Josef-Gansch1_die-umweltberatung

Hitze: Ich muss draußen bleiben!

Uff, so eine Affenhitze! Damit die Wohnung nicht zur Sauna wird, heißt's Fenster zu und Jalousien runter. Ein Klimagerät anschaffen? Das geht gar nicht, weil es das Klima aufheizt!

Energie sparen

Glühwürmchen, Weibchen

Romantisches Glühen in grünen Oasen

Glühwürmchen sind anspruchsvoll und als echte Gourmets lieben sie Schnecken. Spritzmittel im Glühwürmchengarten? Das geht gar nicht!

Grüner Daumen

2_Babybrei_Heike-Rau_Fotolia-com_29662283

Babybrei selbst kochen – frischer geht's nicht!

Für die Kleinen nur das Beste: Frischer Bio-Brei ist in Minutenschnelle zubereitet und gewöhnt Babys Gaumen gleich an die eigenen Kochkünste. Im Vergleich zur Gläschenkost erspart das Selbermachen rund 50 % Kosten und 500 Gläschen pro Kind!

Gesünder essen

spanischeweg_hekele1

Ende mit Schnecken...

Das beste Mittel gegen Schnecken ist, keinen Garten zu besitzen ;-) Wer diesem Konzept nichts abgewinnen kann, bekämpft sie auf unterschiedlichste Weise. Worüber niemand gern spricht: Wie werden wir die gefangenen Tiere los?

Grüner Daumen

Programm2ndhandfirst-die_umweltberatung.JPG

2nd hand first! Das Programm steht fest

Die Secondhand- und Vintage-Branche trifft sich auf der 1. österreichischen Secondhand-Tagung am 22. und 23. Juni 2015 in Wien. Neben Trends und Zukunftsstrategien, Recht und Marketing steht die Vernetzung der Player am Programm.

Aktuell

EubKupka2004Erdbeerknoedel1web

Heute: Erdbeerknödelakademie!

Im Saisonkalender leuchten die Erdbeeren knallrot. Da wollen wir gleich das Angenehme mit dem Gesunden verbinden und machen uns Topfenknödel auf Erdbeerspiegel.

Gesünder essen

second-Hand_Trueffelpix-fotolia-com

2nd hand first! Nutzen Sie den Frühbucherbonus!

Sichern Sie sich den günstigen Eintritt und melden Sie sich rechtzeitig bis 3. Juni für die 1. österreichische Secondhand-Tagung an.

Nachhaltiger Konsum Aktuell

lkw-mknieli

Essen aus nächster Nähe

In den letzten 20 Jahren haben sich die Transportleistungen für Lebensmittel verdoppelt. Kein Wunder, denn Tomaten aus Spanien, Weintrauben aus Chile oder Knoblauch aus China sind in der Küche oft selbstverständlich geworden.

Douze points - mehr Punkte für weniger Mist!

Egal ob Sie im Kreise Ihrer Lieben dem Songcontest, den Chören oder oder einfach nur einer Nachtigall douze points geben, verwöhnen Sie Ihre Gäste dabei jedenfalls ökologisch. Das spart Geld und Sie geben der Umwelt die große Chance.

Nachhaltiger Konsum

Radieschen-Monika-Kupka-die-umweltberatung

Foodcoops: Ab-Hof-Verkauf bequem um die Ecke

Auf welchem Acker die Radieschen wohl gewachsen sind, bevor sie knackig auf dem Teller liegen? Mitglieder einer Foodcoop wissen genau, woher ihr Essen kommt.

Gesünder essen

Projektteam-web

Präsentation des Gütezeichens „biologisch gärtnern“

DIE UMWELTBERATUNG hat gemeinsam mit InfoXgen und der Firma biohelp GmbH das Gütezeichen „biologisch gärtnern“ entwickelt. Das Projektteam präsentierte das Label am 10.4.2015 HerstellerInnen, dem Fachhandel und Vereinen.

Aktuell

Pflanzen-vorziehen2_Mischbeet_Monika-Kupka_die-umweltberatung-quer

Der richtige Dreh für den grünen Daumen

Herrliche, bunte Blütenpracht im Staudenbeet vom Frühling bis zum Herbst und köstliche, reiche Ernte im Gemüsebeet - wie das geht, zeigen die Gartenscheiben auf einen Dreh. Im Gartenscheiben-Paket bekommen Sie 4 zum Preis von 3!

Grüner Daumen

Apfel-Sabine-Seidl-die-umweltberatung.JPG

Die Beeren sind noch lange nicht los!

Verlockend leuchten die Erdbeeren schon im Regal, obwohl sie auf heimischen Äckern noch nicht einmal blühen. Die Vorfreude zu verlängern ist angesagt, denn die weitgereisten Beeren stinken gegen die frisch geernteten heimischen Beeren ökologisch gesehen völlig ab!

Gesünder essen

Ostereier_dieumweltberatung_michaela-knieli

Bio-Hasen legen natürlich gefärbte Eier

Ostern ohne bunte Eier, das wäre wie Wien ohne seinen Prater. Kreative Hasen färben Bio-Eier mit selbst gemachten Pflanzenfarben. Nicht vergessen: für tiefrote Eier rechtzeitig Zwiebelschalen sammeln!

Gesünder essen

Kaiserschmarren-Copyright-Christian-Houdek

Der "natürlich gut Teller" wird 5!

2010 hat ÖkoKauf Wien beschlossen, umweltfreundliche Gerichte anzubieten – der "natürlich gut Teller" wurde geboren. Was damals mit drei Küchen entwickelt wurde, genießen mittlerweile über 10.000 Gäste.