www.umweltberatung.at

Apfel-Zwiebel-Gratin

Zubereitungszeit
40 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Herbst
Schlagworte
Beilagen, Hauptspeisen, Vegetarisch
Apfel-Zwiebel-Gratin

Zutaten

  • 1 kg säuerliche Äpfel (z.B. Boskop/ Elstar)
  • 1/2 kg Zwiebel
  • 1 Becher Sauerrahm
  • 1 Ei
  • frische Salbeiblätter
  • weißer Pfeffer

Zubereitung

Äpfel waschen (nicht schälen), das Kerngehäuse ausstechen und in ca. 4 - 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die geschälten Zwiebeln in Scheiben schneiden. Beides in eine befettete Auflaufform dachziegelartig hineinschichten, mit weißem Pfeffer würzen und mit den Salbeiblättern bestreuen. Sauerrahm mit Ei versprudeln und über die Masse gießen.
Im vorgeheizten Rohr bei 220°C 20 bis 25 Minuten gratinieren, bis der Auflauf eine goldbraune Farbe hat.
Tipp: Als Hauptspeise mit Vollkornbrot servieren. Passt aber auch als Beilage zu Leber- und dunklen Fleischgerichten.


Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen