www.umweltberatung.at

Asiatische Hühnersuppe

Zubereitungszeit
75 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling, Sommer, Herbst, Winter
Schlagworte
Suppe, Fleisch
asiatische Hühnersuppe

Zutaten

Zubereitung

Huhn waschen, mit Pfefferkörnern, geschältem Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Gemüse mit kaltem Wasser ansetzen. Zugedeckt 45 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, Schaum laufend abschöpfen. Kartoffeln schälen, würfeln und hinzufügen, noch 15 Minuten köcheln lassen. Abschließend mit Salz und gehacktem Koriander abschmecken.

Das Huhn aus der Suppe nehmen und leicht abkühlen lassen. Die Haut entfernen, das Fleisch von den Knochen lösen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend wieder in die Hühnersuppe geben.

Suppennudeln oder eine andere Einlage seperat kochen und im Teller mit der heißen Suppe zusammen anrichten.

Tipp: Kauft man ein ganzes Huhn ist Bio leichter erschwinglich. Die Brust filetiert man am besten und verwendet sie für ein anderes Gericht zum  kann man zum Braten. Einzelteile des Huhnes sind immer teurer.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen