www.umweltberatung.at

Bandnudeln mit Kürbis

Zubereitungszeit
45 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer
Schlagworte
Hauptspeisen, Vegetarisch
Facebook
Kürbis

Zutaten

  • Zubereitung

    Die Maroni einschneiden und im Rohr rösten. Knoblauch mit Meersalz im Mörser zerstoßen. Mit der Hälfte der Walnüsse und 3 Esslöffel Olivenöl zu einer feinen Paste verarbeiten, die restlichen Walnusskerne nur grob zerkleinert unterrühren. Kürbisfruchtfleisch grob würfeln und mit der Butter in wenig Salzwasser 5 Minuten garen. Kürbis abseihen und dabei den Sud in einer Tasse auffangen. 1 Esslöffel Öl in einer hohen Bratpfanne erhitzen und den Kürbis darin anbraten. Die grob gehackten Kräuter und die in Scheiben geschnittenen Maroni unter den Kürbis rühren. Die Hitze reduzieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Walnußpesto mit den gekochten Bandnudeln, dem Kürbis und mit einem Schuss vom übrig gebliebenen Kürbissud vermischen.


    Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

    Saisonale Rezepte

    Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

    Rezeptideen für jede Jahreszeit:

    WildeSachen-cover-web

    Wilde Sachen zum Selbermachen

    €  4,50 zzgl. Versandkosten
    Saisonkalender

    Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

    gratis zzgl. Versandkosten
    Würzige Zutaten

    5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

    Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

    Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
    Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

    ohne Cookies fortfahren
    Mehr Informationen