Birnenkuchen

Zubereitungszeit
90 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Süßspeise, Vegetarisch
Birnenkuchen-web

Zutaten

Teig

  • 20 dag glattes Mehl
  • 1/2 P. Backpulver
  • 20 dag Butter
  • 10 dag Zucker
  • 2 Eier
  • 1 EL Sauerrahm
  • 1/2 Bio-Zitrone (Saft und Schale)
  • 1 Dotter (zum Bestreichen)

Fülle

  • 1 kg feste Birnen
  • 1/2 Bio-Zitrone (Saft)
  • 8 dag Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • 10 dag Rosinen

Zubereitung

Mehl und Backpulver vermengen, mit Butterflocken verbröseln. Staubzucker, Eier, Sauerrahm, Zitronensaft und -schale beimengen, zu einem Teig verkneten und zugedeckt 1/2 Stunde kühl stellen. Birnen schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, in Scheiben schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Zucker und Zimtpulver miteinander vermengen und gemeinsam mit den Rosinen unter die Birnen mischen.

2/3 des Teiges auf einer Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf legen. Mit einer Gabel einstechen und die Birnenmasse darauf verteilen. Restlichen Teig ebenfalls 4 mm dick ausrollen, in schmale Streifen schneiden und diese gitterartig über den Kuchen legen. Mit versprudeltem Dotter bepinseln und den Kuchen bei 175 °C ca. 50 Minuten backen.

Weitere Informationen

Kuchen, Mehlspeise rezepte

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten