www.umweltberatung.at

Brennnesselpalatschinke mit Wildkräuterfülle

Zubereitungszeit
60 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Frühling
Schlagworte
Hauptspeisen, Vegetarisch
Brennessel-Palatschinken mit Wildkräuterfülle

Zutaten

Palatschinken

  • 1/4 l Bio-Milch
  • 1 Bio-Ei
  • 2 handvoll junge Brennnesselblätter und Triebspitzen
  • 110 g Bio-Mehl
  • Salz
  • etwas Bio-Butter für die Pfanne

Fülle

  • 250 g Bio-Topfen
  • 1 TL Bio-Senf
  • 1 TL Honig
  • 2-3 Handvoll Wildkräuter je nach Verfügbarkeit (z.B. Spitzwegerich/ Gundelrebe/ Schafgarbe/ Knoblauchrauke/ Giersch/ usw...)
  • Kräutersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

Brennnesselblätter waschen und in kochendem Wasser blanchieren. Wasser abseihen und mit Milch vermischen, anschließend Masse mit Mixstab fein pürieren. Mehl, Ei und Salz zufügen und Palatschinkenteig herstellen. Butterflocken in Pfanne schmelzen und Palatschinken backen. Für die Fülle Wildkräuter ev. waschen und fein hacken. Alle Zutaten mit Topfen vermischen. Überkühlte Palatschinken mit Kräuterfülle bestreichen und einrollen. In kleine Stücke schneiden, fertig.  

Tipp: Mit Wildkräutersalat als Vorspeise servieren. Wenn keine Wildkräuter zur Verfügung stehen, kann man statt Brennnessel–Spinat und statt der Wildkräuter Küchenkräuter oder auch Jungzwiebel verwenden.  

Rezeptidee: Petra M. Regner-Haindl, Monatssiegerin April, Rezeptwettbewerb 2010

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen