Bulgursalat

Zubereitungszeit
30 Minuten 20 Minuten Garzeit
Rezept für
4
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Hauptspeisen, Salat, Vorspeisen, Vegan
bulgursalat_mKnieli.JPG

Zutaten

  • 0,5 kg Bulgur
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 6 Tomaten
  • 3 Paprika
  • 1 Pfefferoni
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 Salatgurke
  • ½ Bund Petersilie
  • Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Olivenöl nach Belieben

Zubereitung

Bulgur mit einem TL Salz und 0,5 l Wasser ca. 10 Minuten kochen, zugedeckt 10 Minuten ziehen lassen.
Frühlingszwiebel und Pfefferoni in feine Ringe schneiden. Restliches Gemüse waschen, klein würfelig schneiden.
Petersilie waschen und klein hacken. In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Zitronensaft, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Chili gut verrühren. Bulgur mit einer Gabel gut auflockern. Alle Zutaten gut vermengen, abschmecken und servieren

Tipp: Bulgur ist ein geschälter und bereits vorgekochter Weizen. Er kann bei den gefüllten Paprika durch andere Getreidesorten, wie zum Beispiel Hirse, Dinkelreis oder Couscous ersetzt werden!

Weitere Informationen

Soja-Schnetzel, Schafkäse, Schafskäse, gefüllte Paprika, Tomatensauce

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG

+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Durch die bewusste Wahl von ökologisch hergestellten, saisonalen Lebensmitteln wird das Klima nachhaltig geschützt. Die Checkliste hilft bei der Planung Ihres köstlichen Festmenüs.

natuerlich-gut-teller-cover

Der "natürlich gut Teller"

€  14,30 zzgl. Versandkosten
€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender_COVER_web

Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten