www.umweltberatung.at

DIY Brennnesselsamen ernten

Brennnesselsamen sind Superfood direkt vom Acker. Sie enthalten wertvolle Fettsäuren, Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe und ergänzen Müslis, Smoothies oder das Butterbrot.

Facebook

So geht´s

  1. Brennnesseln am Ackerrand suchen und mit einer Schere direkt ins Sackerl oder in einen Behälter schneiden. Mutige packen einfach ohne Handschuhe kräftig zu und reißen die Brennnessel ab - dabei greift man ganz unten zu und streicht mit der Hand nach oben, so brennen die Nesseln kaum.
  2. Brennesseln auf Papier lichtgeschützt trocknen. Oder mit Handschuhen geschützt, können auch Sträuße gebunden und diese kopfüber aufgehängt werden.
  3. Sobald die Brennnesseln nach einigen Tagen trocken sind, werden die Samen mit der Hand von den getrockneten Brennnesseln gerieben. Dazu kann man auch die ganzen Samenstände grob zwischen den Händen reiben.
  4. In einem Glas an einem lichtgeschützten, kühlen Ort aufbewahren.

Wir beraten Sie gerne persönlich!

DIE UMWELTBERATUNG
+43 1 803 32 32
service@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen