www.umweltberatung.at

DIY Marillenmarmelade

Marillenmarmelade selber machen, geht ganz einfach.

Facebook

So geht´s

Sehr reife, weiche Marillen sind hervorragend für Marmelade geeignet.

Für 6 – 7 Gläser Marmelade werden 0,5 kg Gelierzucker (1:3) und 2 kg Marillen, 1 Spritzer Zitronensaft oder Zitronensäure benötigt.

  • Marillen waschen.
  • Entkernen und die braunen Stellen großzügig ausschneiden.
  • Mit Gelierzucker und Zitronensäure gut pürieren.
  • Aufkochen lassen, ständig rühren und ein paar Minuten kochen lassen.
  • Schaum abschöpfen.
  • Heiß in sterilisierte Gläser füllen.

Viele weitere Rezepte finden Sie auf unserer Rezepteseite.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen