www.umweltberatung.at

DIY Marillenmarmelade

Marillenmarmelade selber machen, geht ganz einfach.

So geht´s

Sehr reife, weiche Marillen sind hervorragend für Marmelade geeignet.

Für 6 – 7 Gläser Marmelade werden 0,5 kg Gelierzucker (1:3) und 2 kg Marillen, 1 Spritzer Zitronensaft oder Zitronensäure benötigt.

  • Marillen waschen.
  • Entkernen und die braunen Stellen großzügig ausschneiden.
  • Mit Gelierzucker und Zitronensäure gut pürieren.
  • Aufkochen lassen, ständig rühren und ein paar Minuten kochen lassen.
  • Schaum abschöpfen.
  • Heiß in sterilisierte Gläser füllen.

Viele weitere Rezepte finden Sie auf unserer Rezepteseite.

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen