www.umweltberatung.at

Einkornreis-Kürbis-Salat

Zubereitungszeit
30 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Herbst, Winter
Schlagworte
Salat, Vegetarisch
Facebook
Einkornreis-Kürbis-Salat

Zutaten

Zubereitung

Kürbis und Karotten waschen und in feine Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Einkornreis nach Packungsanleitung kochen und auskühlen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen, Kürbis und Karotten dazugeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze einige Minuten braten. Bei schwacher Hitze einige Minuten köcheln lassen. Nach Bedarf mit etwas Gemüsesuppe aufgießen.

Aus Öl, Zitronensaft, Thymian, Senf und nach Belieben etwas Honig eine Marinade zubereiten. Einkornreis mit Kürbis-Karotten-Gemüse vermischen, salzen und pfeffern. Mit der Marinade vermengen. Petersilie fein hacken und unter den Salat mengen. Schafkäse in kleine Stücke brechen und über dem Salat verteilen.

Tipp!

Anstelle von Einkornreis kann man dieselbe Menge Dinkelreis oder Naturreis verwenden. Im Winter schmeckt der Kürbis-Reis-Salat warm am besten und ist dann einem Risotto sehr ähnlich. Als Beilage passt ein Chinakohlsalat mit rohen Kürbisstücken sehr gut dazu!

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen