Einlegen von getrockneten Paradeisern

Zubereitungszeit
240 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Konservierung, vegan
Einlegen von getrockneten Paradeisern

Zutaten

Zubereitung

Wasser mit Weißwein und Essig aufkochen. Paradeiser hineingeben, den Topf vom Herd nehmen und die Paradeiser 5 Minuten ziehen lassen. Paradeiser in einem Sieb ohne Druck 4 Stunden abtropfen lassen, dann in Olivenöl und getrockneten Kräutern nach Wahl einlegen.


Tipp: für das Trocknen der Paradeiser: Waschen, vierteln und entkernen. Auf einen Rost legen und trocknen lassen, beim Trocknen ist eine Temperatur von 50-60 ºC notwendig. Je nach Stückgröße beträgt die Dauer 2 - 8 Stunden. Ein ausreichend getrocknetes Produkt erkennt man daran, dass sich beim Durchschneiden des Lebensmittels an der Schnittfläche keine Wassertröpfchen mehr bilden.

Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

Rezepte der Umweltberater*innen

Rezept-Tipps von den Umweltberater*innen

Ja, es ist möglich, den eigenen Speiseplan abwechslungsreich zu gestalten und dabei auch noch auf regionale, saisonale und weniger tierische Zutaten zu achten. Jede Woche verraten unsere Umweltberater*innen einen persönlichen Rezept-Tipp.

Rezeptesuchbild

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit mit regionalen und biologischen Zutaten.

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Würzige Zutaten

5 x Würztipps für die fleischfreie Küche

Raffinierte Würze gibt fleischloser Kost einen intensiven Geschmack wie Fleisch. Mit ein paar kleinen Tricks zaubern Sie unglaubliches Aroma auf den Teller.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen