www.umweltberatung.at

Einlegen von getrockneten Paradeisern

Zubereitungszeit
240 Minuten
Rezept für
4 Personen
Saison
Sommer, Herbst
Schlagworte
Konservierung, Vegan
Einlegen von getrockneten Paradeisern

Zutaten

Zubereitung

Wasser mit Weißwein und Essig aufkochen. Paradeiser hineingeben, den Topf vom Herd nehmen und die Paradeiser 5 Minuten ziehen lassen. Paradeiser in einem Sieb ohne Druck 4 Stunden abtropfen lassen, dann in Olivenöl und getrockneten Kräutern nach Wahl einlegen.


Tipp: für das Trocknen der Paradeiser: Waschen, vierteln und entkernen. Auf einen Rost legen und trocknen lassen, beim Trocknen ist eine Temperatur von 50-60 ºC notwendig. Je nach Stückgröße beträgt die Dauer 2 - 8 Stunden. Ein ausreichend getrocknetes Produkt erkennt man daran, dass sich beim Durchschneiden des Lebensmittels an der Schnittfläche keine Wassertröpfchen mehr bilden.

Tipp: Bio ist besser - bevorzugen Sie beim Einkauf Bio-Produkte aus der Region.

checkliste

Checkliste für ein nachhaltiges Festessen

Auch beim Feiern lässt sich die Umwelt gut schützen. Unsere Checkliste hilft dabei.

Saisonale Rezepte

Rezepte der Saison - Kochen mit Genuss!

Rezeptideen für jede Jahreszeit:

WildeSachen-cover-web

Wilde Sachen zum Selbermachen

€  4,50 zzgl. Versandkosten
Saisonkalender

Poster Obst und Gemüse Saisonkalender

gratis zzgl. Versandkosten

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen