www.umweltberatung.at

Der energie-führerschein Coach Kurzlehrgang

Lebendige und praxisnahe Wissensvermittlung steht beim energie-führerschein Coach Kurzlehrgang im Vordergrund. Die TeilnehmerInnen bekommen technisches und didaktisches Know-how, um Jugendliche und junge Erwachsene für Energiethemen zu begeistern und sie auf die energie-führerschein Prüfung vorzubereiten.

Facebook
Flipchart-efs-Coach

DIE UMWELTBERATUNG vermittelt den TeilnehmerInnen des Kurzlehrganges Hintergrundwissen zu Klimaschutz, Energieverbrauch und Energiesparen. Sie bekommen ein Schulungskonzept zum Abhalten von energie-führerschein Seminaren. Außerdem erarbeiten sie eigene Unterrichtseinheiten, die sie im Rahmen des Lehrgangs mit den anderen TeilnehmerInnen ausprobieren. Es ist kein technisches oder pädagogisches Vorwissen notwendig.

Das können die energie-führerschein Coaches

Die TeilnehmerInnen haben nach dem Abschluss des Kurzlehrganges ein umfangreiches Methodenrepertoire, um die Inhalte des energie-führerscheins anschaulich und spielerisch zu vermitteln.

Die energie-führerschein Coaches sind berechtigt, Seminare unter der Marke "energie-führerschein" anzubieten – im eigenen Unternehmen und auch für andere Personengruppen. Sie sind Teil des energie-führerschein Coach Netzwerkes, in dem DIE UMWELTBERATUNG die AbsolventInnen über Neuentwicklungen auf dem Laufenden hält.

Video über den energie-führerschein Coach Kurzlehrgang

Programm des Kurzlehrganges

Im Kurzlehrgang vermittelt DIE UMWELTBERATUNG den TeilnehmerInnen das Wissen, das zum Bestehen der energie-führerschein Prüfung notwendig ist. Zusätzlich stehen Methodik und Didaktik auf dem Programm:

  • Gruppendynamik und Teamentwicklung
  • Gruppenregeln und Feedbackkultur
  • Lern- und Motivationstypen
  • Unterrichtsmethoden
  • Planung und Gestaltung von energie-führerschein Seminaren

Detaillierte Informationen können Sie hier herunterladen: Programm Kurzlehrgang energie-führerschein Coach 

Termine

Hier finden Sie die nächsten Lehrgangstermine: Termine Kurzlehrgang energie-führerschein Coach 

Referenzen – von REWE bis zu den Wiener Volkshochschulen

Lehrlingsbetriebe wie REWE International, Jugend am Werk und die MFL - Maschinenfabrik Liezen haben von DIE UMWELTBERATUNG energie-führerschein Coaches ausbilden lassen. Auch an Schulen wie der HTL Ottakring, dem Polgargymnasium, der Islamischen Fachschule und in einigen Magistratsabteilungen der Stadt Wien gibt es energie-führerschein Coaches: in der MA20 – Energieplanung und in der Wiener Umweltschutzabteilung - MA 22. Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, das Arbeitsmarkservice, die Wiener Volkshochschulen und das Berufsförderungsinstitut haben ebenfalls ihre eigenen energie-führerschein Coaches. Auch Privatpersonen und RegionsmanagerInnen haben den energie-führerschein Coach Kurzlehrgang absolviert.

Förderungen

Beratung zu finanzieller Unterstützung gibt es beim WAFF.

Für den Kurzlehrgang kann der AK-Bildungsgutschein eingelöst werden: www.wien.arbeiterkammer.at/bildungsgutschein

Mit dem Bildungsscheck für Gemeindebeauftragte bekommen Sie z.B. als RegionalmagaerIn bis zu 75 % der Kurskosten vom Amt der NÖ Landesregierung gefördert. Sie können nach Abschluss des Kurzlehrgangs den AK-Bildungsbonus beantragen.

Der Lehrgang ist zertifiziert

Der energie-führerschein Coach Kurzlehrgang ist wba-zertifiziert. Die Weiterbildungsakademie (wba) ist eine Zertifizierungs- und Kompetenzanerkennungsstelle für ErwachsenenbildnerInnen.

Information

energie-führerschein – was ist das?

Kontakt

DIin Doris Banner
Tel. 01 803 32 32
E-Mail: doris.banner@umweltberatung.at

Wir verwenden Cookies, um Ihnen bestmögliche Serviceleistungen auf unserer Website zu ermöglichen.
Bei weiterer Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Speicherung und weiteren Verwendung der Cookies einverstanden.

ohne Cookies fortfahren
Mehr Informationen